Logo

Chorgemeinschaft
St. Mauritius


Verein zur Förderung der Kirchenmusik Röttenbach/Hemhofen e. V.
Begrüßung
Aktuelles
Probenplan
Über uns
Chorleiter
Bildergalerie
Konzerte und Auftritte
So klingt`s
Kontakte
Impressum
Gästebuch

Über uns

Wir sind begeisterte Sängerinnen und Sänger und widmen uns vor allem – wie unser Name schon sagt – der Kirchenmusik. Neben aller Professionalität, um die wir uns auch als Laienchor bemühen und in welchem Bemühen auch unser Leiter Norbert Kreiner nie nachläßt, kommen bei uns die Geselligkeit und das Gemeinschaftsgefühl nicht zu kurz, vertieft auch an Chorwochenenden oder beim Essengehen nach den Chorproben, wozu sich immer ein paar Sänger einfinden.

Nach wie vor freuen wir uns über neue aktive Sänger aller Stimmlagen – von Sopran bis Baß. Gerne können Sie bei uns auch einmal ganz unverbindlich hineinschnuppern. Das haben in den letzten Jahren immer wieder Sänger getan – und fast alle sind geblieben.

Wie ist die Chorgemeinschaft St. Mauritius entstanden? Gemeinsam hatten der damalige Pfarrer der Röttenbacher Pfarrei St. Mauritius Brunolf Löhlein und Norbert Kreiner, der seinerzeit in Röttenbach Organist war, die Idee, einen Kirchenchor zu gründen.
Mit Unterstützung von einigen Niederndorfern Sängerinnen und Sängern aus dem ehemaligen Jugendchor der Kath. Pfarrei Niederndorf begannen die Proben 1997 freitags im Pfarrheim von Röttenbach. Zunächst kamen nur zwei Sängerinnen aus Hemhofen und eine aus Röttenbach dazu. Ein erstes Konzert im Advent erfolgte schon im gleichen Jahr.

 Aufgrund des Erfolges wuchs der Chor rasch und hat heute 34 aktive Sängerinnen und Sänger. Neben Gottesdiensten, Maiandachten,Vespern, Karfreitagsliturgie und mehr wurde auch jedes Jahr ein Konzert schnell zur Tradition der Chorgemeinschaft St. Mauritus. Im Jahr 2007 konnte der Chor sein 10jähriges Bestehen mit einem Dankgottesdienst und einem Jubiläumskonzert feiern – ein Te Deum von Franz Xaver Richter und eine Kantate von Georg Philipp Telemann standen auf dem Programm.

Um dem Chor auch eine rechtliche und finanzielle Basis zu verschaffen, wurde im Jahr 2000 als Träger der „Verein zur Förderung der Kirchenmusik Röttenbach/Hemhofen e. V.“ gegründet. Neben den aktiven Sängern gehören zum Verein auch fördernde Mitglieder, die mit ihrem Beitrag die kirchenmusikalische Arbeit unterstützen.